Einsatz: Nr. 17/2012 – Verkehrsunfall: PKW im Graben, Person klemmt

Am 07.11.2012 um 16:23 Uhr wurden wir zusammen mit dem Wehren Westerrade und Strukdorf (A20 Rescue Team) zu einem Verkehrsunfall in den Ort Wulfsfelde gerufen. Vor Ort fanden wir einen PKW im Graben, bei dem der Fahrer des kl. Jeep´s noch eingeklemmt im Fahrzeug saß. In Zusammenarbeit mit den Gruppenführern und dem Rettungsdienst wurde das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen gesichert und eine Rettung mittels hydraulischem Rettungsgerät eingeleitet. Nach knapp 30 min. konnte der schwer verletzte Patient an den Rettungsdienst übergeben werden und wurde zusammen mit der Beifahrerin in ein nahe liegendes Krankenhaus gefahren. Die Einsatzleitung Wulfsfelde hat uns dann aus dem Einsatz entlassen und wir kehrten zurück zum Stütz.

Zur Unfallursache und Art der Verletzungen kann keine Angaben gemacht werden. Ansprechpartner und Einsatzleiter der Feuerwehr ist der Ortswehrführer der Feuerwehr Wulfsfelde-Reinsbek.

Einsatzende: 19:00 Uhr

Alarmierung: 100% Große Schleife

Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr:
LF 8: 8 Kameraden
Bereitstellung: 1 Kamerad
Gruppenführer: Benny Boekhoff

weitere Kräfte:

Ortswehr Wulfsfelde-Reinsbek
Feuerwehr Westerrade
Feuerwehr Strukdorf
2 Rettungswagen
1 Notarzteinsatzfahrzeug
Polizei                                                                                                   Abschlepper

Pressebericht vom KFV Segeberg

2 Gedanken zu “Einsatz: Nr. 17/2012 – Verkehrsunfall: PKW im Graben, Person klemmt

  1. ” Am 07.11.2012 um 16:23 Uhr wurden wir zusammen mit dem Wehren Westerrade und Strukdorf (A20 Rescue Team) zu einem Verkehrsunfall in den Ort Wulfsfelde gerufen. ”
    Du hast Wulfsfelde vergessen im Text ;-) …

    • Hi Onkel Tom,

      gemeint ist, dass wir als A20-Rescue-Team (Geschendorf, Strukdorf, Westerrade) nach Wulfsfelde gerufen wurden. Etwas weiter unten im Text ist unter “weitere Kräfte” natürlich auch an Wulfsfelde gedacht worden ;-)

      Bis bald
      Florian

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>