Einsatz: Nr. 08/2016 Feuer – Wulfsfelde, ausgedehnter Küchenbrand

20160620_135851Am 20.06.2016 um 12:01 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz in den Ortsteil Wulfsfelde gerufen. In einem Mehrfamilienhaus kam es zu einem Feuer in einer Küche. Mehrere Trupps gingen unter scherem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor und hatten Weiterlesen

Related Images:

Einsatz: Nr. 01/2016 – Feuer Groß, brennt Pferdestall

20160105_022708Am 05.01.2016 um 00:52 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz in den Ort Wulfsfelde gerufen. Ein Großfeuer hat in der Nacht die Stallungen eines Reiterhofes im Kreis Segeberg in Schutt und Asche gelegt. Mehr als 120 Feuerwehrleute aus insgesamt elf Freiwilligen Feuerwehren kämpften gegen die Flammen an. Weiterlesen

Related Images:

Einsatz: Nr. 18/2015 – Feuer Groß, brennt ldw. Wohn- und Wirtschaftsgebäude

Screenshot_2015-12-20-21-07-19-1Am 18.12.2015 um 21:02 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz in die Nachbargemeinde Weede gerufen. Vor Ort brannt der Wirtschaftstrakt eines ca. 10×30 meter Gebäudes nahezu in voller Ausdehnung. Wir unterstützten die Kräfte vor Ort mit weiteren Atemschutzträgern, Licht und der Schaumzumischanlage des HLF´s. Eine Zwischendecke musste unter schwerem Atemschutz mit mehreren Motorsägen geöffnet werden um an den Brandherd zu gelangen.

 

Weiterlesen

Related Images:

Einsatz: Nr. 14/2015 – Feuer Groß, brennt ldw. Betrieb

20150923_192737Am 23.09.2015 um 18:55 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz nach Wulfsfelde gerufen. Ein landwirtschaftlicher Betrieb sollte vor Ort in voller Ausdehnung brennen. Ein massiver Wassereinsatz war Ziel dieser Alarmübung, um zu sehen wann das zentrale Wassernetz überlastet ist. Mehrere B-Leitungen Weiterlesen

Related Images:

Einsatz: Nr. 17/2009 – Goldenbek, Feuer in Schule 1. OG

Am Donnerstag, 24.09.2009 um 19:27 Uhr wurden wir zu einem Feuer in der Grundschule Goldenbek gerufen. Vor Ort wurde eine starke Verqualmung des 1. OG´s festgestellt und nach ersten Zeugenbefragungen stellte sich schnell heraus, dass dort wohl noch Personen im Gebäude seien. Die Trupss rüsteten sich mit Atemschutz aus und begannen sofot mit der Menschenrettung im Gebäude. Insgesamt wurden 6 Personen teils schwer verletzt aus dem verqualmten Gebäude gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Mit mehreren C-Rohren im Innen- und Aussenangriff konnte das Feuer nach der Menschenrettung schnell unter Kontrolle gebracht werden und es entstand bis auf einen Keller mit Wasser kein weiterer Schaden bei der Bereichsübung 2009 des IV Bereiches…

Alarmierung:
Sirene+Melder+SMS ( 100% )

Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr:
LF 8
8 Kameraden / 1 Bereitschaft

weitere Kräfte:
Bereich IV Amt Trave-Land
Fachwarte
Führungsgruppe ELW + WBK

Einsatz: Nr. 16/2009 – Neukoppel, brennt Scheune

Am Mittwoch, 02.09.2009 um 14:27 Uhr wurden wir zu einem Feuer nach Neukoppel gerufen. Vor Ort sollte laut Ausrückmeldung ein Wohnwagen und eine angrenzende Scheune brennen. Es handelte sich aber zum Glück nur um ein kleines Feuer, welches durch die Anwohner schon zum größten Teil selbst gelöscht werden konnte. Ein Eingreifen für unsere Wehr war nicht mehr nötig und wir verließen den Einsatzort richtung Stütz.
Einsatzende: 14:45 Uhr.

Alarmierung:
Sirene+Melder+SMS ( 100% )

Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr:
LF 8
4 Kameraden / 3 Bereitschaft

weitere Kräfte:
Bereich IV Amt Trave-Land
Fachwarte
Führungsgruppe ELW + WBK
Polizei

Einsatz: Nr. 15/2009 – Neukoppel, brennt KFZ + Scheune

Am Samstag, 29.08.2009 um 06:37 Uhr wurden wir zu einem KFZ Feuer nach Neukoppel gerufen. Vor Ort hatte sich die Lage aber verschlimmert und es brannte bereits eine angrenzende Scheune. Im Innenangriff wurde versucht das Feuer zu löschen, aber zuerst ohne großen Erfolg. Nachdem die Flammen von Aussen zum größten Teil niedergeschlagen wurden, setzte man die Trupps wieder im Innenangriff ein und konnte somit ein komplettes abbrennen der Halle und auch größeren Schaden verhindern. Schwierig gestaltete sich die Wasserversorgung. Zuerst war ein 250er Hydrant an der Hausecke für den Erstangriff bereit, doch der nächste Löscheteich lag in weiter Entfernung, so dass eine lange Strecke an B-Leitungen gelegt werden musste. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch bis weit in den Vormittag herein.
Einsatzende:

Alarmierung:
Sirene+Melder+SMS ( 100% )

Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr:
LF 8
9 Kameraden

weitere Kräfte:
Bereich IV Amt Trave-Land
Fachwarte
Führungsgruppe ELW + WBK
Kreisfeuerwehrzentrale (Flaschen+Schläuche)
RTW
Polizei

Einsatz: Nr. 13/2009 – Strukdorf, brennt Schweinestall

Am Freitag, 24.07.2009 um 13:27 Uhr wurden wir zu einem Grossfeuer nach Strukdorf gerufen, wo im Ort an der B 206 ein Schweinesatll brennen sollte. Auf der Anfahrt war auch eine Rauchsäule über dem Ort zu sehen. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, kam die Rückmeldung “Abspannen” da es sich um ein Buschfeuer auf dem Hof handelte.
Einsatzende 13:38 Uhr.

Alarmierung:
Sirene+Melder+SMS ( 100% )

Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr:
LF 8
7 Kameraden

weitere Kräfte:
Bereich IV Amt Trave-Land
Feuerwehr Söhren
Feuerwehr Mönkhagen-Langniendorf (Stormarn)
Fachwarte
Führungsgruppe ELW + WBK
Polizei

Einsatz: Nr. 7/2009 – Geschendorf, brennt Bauernhof

Am 08.05.2009 um 22:45 Uhr wurden wir zu einem Großfeuer auf einem Bauernhof in die Dorfstraße nach Geschendorf gerufen. Nach der ersten Erkundung des Gruppenführers wurde kein Feuer fest gestellt. Es handelte sich hier glücklicherweise um einen Fehlalarm und die jungen Gäste konnten ruhig weiterfeiern.
Einsatzende 23:05 Uhr.

Alarmierung:
Sirene+Melder+SMS

Eingesetzte Kräfte der Feuerwehr:
LF 8
16 Kameraden

weitere Kräfte:
Bereich IV Amt Trave-Land (6 Wehren)
Feuerwehr Söhren
ELW 25/11 + WBK
Fachwarte
Polizei